Art meets Software bei SEP

El Bocho Ausstellung: 08. April bis 03. Mai 2019 werktags von 09:00 - 16:00 Uhr im SEP Firmengebäude.

Die Ausstellung ist vom 08. April bis zum 03. Mai 2019 immer werktags von 9.00 – 16.00 Uhr geöffnet. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich von den Kunstwerken begeistern. Der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstaltung und die Ausstellung wird unterstützt von der Galerie Art42Kunsthandel (www.art42kunsthandel.de).

Art Meets Software 2019 - Bilder Vernissage

El Bocho

Der Street Art Künstler El Bocho ist national und international unterwegs zwischen Straßen, Galerien und Ausstellungen, nutzt Leinwand, Papier, geklebtes Plakat, Materialien wie Holz und Bronze- oder auch Emaille-Objekt. El Bocho hinterlässt Spuren – immer urban, immer gegenwartsbezogen und mit positivem Einfluss auf die Seele der Menschen.

El Bocho (www.elbocho.de) zielt auf jeden Betrachter, er arbeitet nicht für die Kunstszene. Das macht seine Werke nah und ungemein glaubhaft. Denn sie spiegeln die Themen der Gegenwart, kommunizieren mit dem Betrachter und nehmen wiederum dessen Reaktion auf. So entsteht ein Dialog zwischen Künstler, seiner Street Art und dem Betrachter – flüchtig oder intensiv.

Die Vernissage & Ausstellung wird unterstützt von der Galerie Art42 Kunsthandel.

SEP stiftet original El Bocho Gemälde "Kirschblüte"

SEP stiftet das original El Bocho Leinwandgemälde "Kirschblüte" (150x200cm) im Wert von über 6.500€ für eine stille Auktion. Der Erlös wird an die wohltätige Organisation Regens Wagner Erlkam gespendet, welche sich für Menschen mit Behinderung einsetzt.

Gebote können mit dem Start der Vernissage und während der El Bocho Ausstellung bei SEP abgegeben werden. Für alle, die Gebote für das Werk abgeben wollen und es nicht zur SEP schaffen, bietet sich eine weitere Möglichkeit an: Mit dem Start der ARTMUC (www.artmuc.info) vom 01. bis 05. Mai 2019 (Isarforum am Dt.Museum und Praterinsel / tgl. von 12 – 19 Uhr) wird das Gemälde dort ausgestellt und auch dort können Gebote abgegeben werden. Die/der Meistbietende wird nach dem Ende der ARTMUC informiert.


ARTMUC (www.artmuc.info)
vom 01. bis 05. Mai 2019 in München
Isarforum am Dt.Museum und Praterinsel
täglich von 12 – 19 Uhr

Noch mehr Gutes: Zwei weitere Kunstwerke werden gestiftet

Die Galerie Art42Kunsthandel stiftet zur stillen Versteigerung eine Ipek Ergen Arbeit und die Part2Gallery Düsseldorf stiftet ein Original von Thorsten Poersch. Beide Kunstwerke werden ebenfalls auf der ARTMUC vom 01. bis 05. Mai 2019 ausgestellt werden und dort können ebenfalls Gebote abgegeben werden und der Höchstbietende bekommt nach dem Ende der ARTMUC den Zuschlag. Auch hier geht der Erlös an die wohltätige Organisation Regens Wagner Erlkam.


Wir danken der Galerie Art42Kunsthandel und der Part2Gallery Düsseldorf für ihre Unterstützung und Spende.

3